Schriftgrad

Absage Nikolausfahrten 4./5. Dezember

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der Vorgaben der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 23. November müssen wir leider die für das zweite Adventswochenende geplanten Nikolausfahrten absagen.

Wir bedauern diese Entscheidung, zumal sich vor allem die Kinder auf die Fahrten gefreut haben. Der Infektionsschutz steht jedoch im Vordergrund und die Vorgaben der Staatsregierung ermöglichen uns keinen sinnvollen und wirtschaftlichen Betrieb.

Wir hoffen daher, vielleicht im kommenden Jahr die Nikolausfahrten durch ein verschneites Rodachtal durchführen zu können.