Schriftgrad

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Wir bedanken uns bei allen, die unseren Verein im vergangenen Jahr durch die Pandemie begleitet und unterstützt haben, sei es durch Spenden und Zuwendungen, als Fahrgast oder durch anderweitige Unterstützung zum Fortbestand der Museumsbahn.

Wir wünschen allen geruhsame Feiertage im Kreise der Lieben, einen guten Rutsch in´s neue Jahr
und vor allem ein gesundes und erfolgreiches 2022.

Die Hoffnung auf die Rückkehr zur Normalität bleibt.

Absage Nikolausfahrten 4./5. Dezember

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der Vorgaben der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 23. November müssen wir leider die für das zweite Adventswochenende geplanten Nikolausfahrten absagen.

Wir bedauern diese Entscheidung, zumal sich vor allem die Kinder auf die Fahrten gefreut haben. Der Infektionsschutz steht jedoch im Vordergrund und die Vorgaben der Staatsregierung ermöglichen uns keinen sinnvollen und wirtschaftlichen Betrieb.

Wir hoffen daher, vielleicht im kommenden Jahr die Nikolausfahrten durch ein verschneites Rodachtal durchführen zu können.

2G-Regel

Ab 7. November gilt für Fahrgäste der Museumsbahn die 2G-Regel. Das bedeutet, dass nur Personen zur Mitfahrt berechtigt sind, die geimpft oder genesen sind oder das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht getestete Personen. Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.
Als Maskenstandard gilt wieder die FFP2-Maske (anstelle einer medizinischen Gesichtsmaske); Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Lebensjahr müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen im Landkreis Kronach ergeben.
Infos zur aktuellen Corona-Pandemie im Landkreis Kronach unter www.landkreis-kronach.de.

Fahrbetrieb im November

Die Museums­bahn verlängert in diesem Jahr die Saison um drei weitere Fahrtage. Allerdings fährt der rote Brummer nur an den drei Samstagen am 6., 13. und 20. November.
Die Abfahrt in Nordhalben ist um 12.00 Uhr, 13.30 Uhr und um 15.00 Uhr, in Steinwiesen um 12.45 Uhr, 14.15 Uhr und 15.45 Uhr (nur einfache Fahrt) mit den Unterwegshalten in Mauthaus (jeweils 15 Minuten später) und Dürrenwaid.
Die beiden Speisewagen in Nordhalben sind nicht bewirtschaftet. Nach einem Aufenthalt von 15 Minuten in den beiden Endbahnhöfen fährt der Zug daher bereits wieder zurück.
Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten wird um Reservierung unter 09267 8130 oder 0152 56394336 bzw. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Es gelten die 2G-Regeln.

Link zum November Fahrplan.

Die Fahrtage der Nikolausfahrten werden in Kürze auf der Homepage veröffentlicht.